Studientag: Gemeindepädagogik in Zeiten von Flucht und Zuwanderung

Die gemeindepädagogische Praxis ist zunehmend mit den Herausforderungen durch Flucht und Migration konfrontiert, geschieht sie doch an den Schnittstellen zwischen Kirche und Gesellschaft und zunehmend im Gemeinwesen. Diesem Thema widmet sich der Studientag "Flüchtlingskrise?! Gemeindepädagogik in Zeiten von Flucht und Zuwanderung" am 20. Mai in Bonn.  

Neben den praktischen Herausforderungen, die exemplarisch in Workshops bedacht werden, stellt Migration die Gemeindepädagogik vor sehr grundsätzliche Klärungsaufgaben. Dazu konnten mit Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins von der Universität Münster und Prof. Dr. Regina Polak, Universität Wien, zwei der zu diesen Themen anerkanntesten Referentinnen gewonnen werden.

Der Studientag wird veranstaltet von der Ev. Hochschule Bochum in Zusammenarbeit mit den Pädagogisch-theologischen Instituten der rheinischen und westfälischen Landeskirchen. Er ist gleichzeitig Bestandteil des Bildungsangebotes des Martineums. 

Alle Informationen zum kompletten Programm sowie das Anmeldeformular finden sich im Einladungsflyer.