Diakonin oder Diakon werden?

Sie arbeiten gerne mit einzelnen Menschen oder mit Gruppen?
Sie möchten Kinder, Jugendlichen oder auch älteren Menschen seelsorglich begleiten und ihnen den christlichen Glauben nahe bringen? Sie möchten lehrend tätig werden, Veranstaltungen im kirchlichen Bereich organisieren oder im Blick auf bedürftige Menschen diakonisch tätig sein?
Dann ist der Beruf der Diakonin / des Diakons interessant für Sie.

Sie können Ihre in Ausbildung und Studium erworbenen Kompetenzen in ganz unterschiedlichen Arbeitsbereichen einsetzen. Die Anstellung ist in Kirchengemeinden (Jugend-, Erwachsenen- und Bildungsarbeit), in der Diakonie (z.B. in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungenoder im sozialen Magaement) und im öffentlichen Sozialwesen möglich.

Das Martineum gestaltet eine enge Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Bochum, dort wird das Studium absolviert, im Martineum eine ergänzende Ausbildungsbegleitung.